Verein Deutsch-Iranische Kinderhilfe e.V.

E-Mail: dt-iran-kinderhilfe.de@gmx.de

Der Verein Deutsch-iranische Kinderhilfe e.V. wurde als eingetragener Verein im August des Jahres 2000 gegründet. Er umfasste damals 5 Gründungsmitglieder unter Vorsitz des damaligen Langenberger Kinderarztes Dr. M. Karim, der bis heute das Amt des 1. Vorsitzenden inne hat.

Das Vereinsziel ist u.a. in iranischen Waisenhäusern für angemessene Ernährung sowie medizinische Grundversorgung zu sorgen, aber auch das Ermöglichen von regelmäßigem Schulbesuch zu fördern.

Insbesondere in den ländlichen Gebieten des Iran sind dies auch heute noch keine alltäglichen Selbstverständlichkeiten.

Die anfängliche Unterstützung galt im Besonderen dem Waisenhaus in Rasht.

Inzwischen sind neben diesem durch den Verein geförderten Projekt etliche weitere Hilfsprojekte für weitere Waisenhäuser entstanden, die durch den 1. Vorsitzenden, Herrn Dr. M. Karim regelmäßig vor Ort betreut werden.

In Deutschland wollen die Vereinsmitglieder sowohl einen Einblick in die Situation der Waisenkinder vermitteln, als auch aber die iranische Kultur und Tradition informieren.

Dies ist als Beitrag zur gegenseitigen Verständnis und Toleranz gedacht.

Web Design: Dr. med. Navid Fazel, 2010 - 2017